Kodierassistent (m/w/d)
Standort
Kempten; Mindelheim
Hauptgesellschaft
Klinikverbund Allgäu gGmbH
Antrittsdatum
ab sofort
Umfang
Vollzeit; Teilzeit
Unternehmensbereich
Verwaltungsdienst
Befristung
Unbefristet
Ihr Verantwortungsbereich
  • Fallkodierung nach den aktuellen deutschen Kodierrichtlinien
  • Überprüfung von Fehlbelegungspotential (§ 39, § 115b, Wiederaufnahme, Komplikationen und Zuverlegungen aus einem anderen Krankenhaus)
  • Kontinuierliche Pflege des „DRG-workplaces“
  • Regelmäßiger Informationsaustausch mit behandelnden Personen bzgl. des Behandlungsablaufs und der Dokumentation
  • Festlegung der korrekten DRG, auch in Hinsicht auf Kostenträgerüberprüfungen
  • Endkodierung und Vidierung nach Patientenentlassung
  • Bearbeitung von Fällen in Verbindung mit externer Qualitätssicherung
  • Optional die Bearbeitung von Kostenträgeranfragen
Ihre Persönlichkeit
  • Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Berufserfahrung in unterschiedlichen Fachdisziplinen, idealerweise mit OP- oder Intensiverfahrung
  • Abgeschlossene Weiterbildung zur „klinischen Kodierfachkraft“, oder alternativ einschlägige Kodiererfahrung mit der Bereitschaft, die Weiterbildung zu absolvieren
  • Gute EDV-Kenntnisse (hausinterne Programme, sowie Office-Paket)
  • Selbständiges und gewissenhaftes Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein, Kooperationsbereitschaft
  • Hohe Belastbarkeit und die Fähigkeit, Patientenorientierung und ökonomische Interessen gut zusammenzuführen
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und loyalen berufsgruppenübergreifenden Zusammenarbeit
  • Bereitschaft zur Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Strukturen zur Leistungsverbesserung des Klinikums
  • Positive Repräsentation der Abteilung und des Klinikums in der Öffentlichkeit
Was wir bieten
  • Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem erfolgreichen Klinikverbund
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem engagierten und motivierten Team
  • Eine moderne Arbeitszeitregelung und eine leistungsgerechte Vergütung nach TVöD mit attraktiver Altersvorsorge
  • Regelmäßige interne Fortbildungen und Förderung von externen Fortbildungen
  • Die Möglichkeit zur Kinderbetreuung in Kooperation mit einer regionalen Kindertagesstätte
  • Diverse Vergünstigungen für unsere Mitarbeiter
Über uns

Zum Klinikverbund Allgäu gehören die Kliniken in Kempten, Mindelheim, Immenstadt, Ottobeuren, Sonthofen und Oberstdorf. Das Unternehmen ist der größte Klinikverbund in kommunaler Trägerschaft im Bezirk Bayerisch-Schwaben. Mit fast 60.000 stationären Patienten pro Jahr und rund 4.000 Arbeitsplätzen zählt der Klinikverbund zu den größten Arbeitgebern im Allgäu.

WANGEN LEUTKIRCH KLINIK OTTOBEUREN KLINIKUM KEMPTEN KLINIK IMMENSTADT GERIATRIE-KLINIKEN SONTHOFEN KLINIK OBERSTDORF KLINIK MINDELHEIMBAD WÖRISHOFEN LINDAU MARKT OBERDORFISNYFÜSSENMEMMINGENKAUFBEURENOBERSTAUFEN
Ihr Ansprechpartner

Für inhaltliche Fragen und Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Birgit Miorin unter der Telefonnummer 0831 530 1686 gerne zur Verfügung.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.