Mitarbeiter (m/w/d) für die Corona-Teststationen und -Impfungen
Standort
Immenstadt; Kempten; Mindelheim; Oberstdorf; Ottobeuren; Sonthofen
Hauptgesellschaft / Gesellschaft
Klinikverbund Allgäu gGmbH
Klinikverbund Allgäu gGmbH
Antrittsdatum
ab sofort
Umfang
Geringfügige Beschäftigung; Vollzeit; Teilzeit
Unternehmensbereich
Pflegedienst
Befristung
Befristet
Ihr Verantwortungsbereich
  • Sie unterstützen die Ärzte bei den Durchführungen der Corona-Impfungen für unsere Mitarbeiter und/oder
  • führen die Corona-Schnelltests bei asymptomatischen Elektiv-Patienten durch
  • EDV-Dokumentation der relevanten Daten
  • Mitarbeit im multiprofessionellen Team
Ihre Persönlichkeit
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung
    - zur examinierten Pflegefachkraft oder eine Ausbildung zur Kranken-oder Altenpfleger/in oder
    - zur/m Medizinischen Fachangestellten oder
    - zur/m Medizinisch-technischen Assistenten oder
    - vergleichbare Berufsausbildung.
  • Sie arbeiten gerne in einem Team und wollen Ihre hohe Fach-und Sozialkompetenz gerne an unseren Patienten anwenden.
  • Sie haben Spaß am Organisieren, sind zuverlässig und verantwortungsbewusst.
Was wir bieten
  • Verantwortungsvolle Tätigkeit mit angenehmen Arbeitsklima in einem engagierten und motivierten Team
  • Eine tarifgerechte Vergütung nach dem TVöD-K mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und einer arbeitgeberfinanzierten Alterszusatzversorgung
Über uns

Zum Klinikverbund Allgäu gehören die Kliniken in Kempten, Mindelheim, Immenstadt, Ottobeuren, Sonthofen und Oberstdorf. Das Unternehmen ist der größte Klinikverbund in kommunaler Trägerschaft im Bezirk Bayerisch-Schwaben. Mit fast 60.000 stationären Patienten pro Jahr und rund 4.000 Arbeitsplätzen zählt der Klinikverbund zu den größten Arbeitgebern im Allgäu.

WANGEN LEUTKIRCH KLINIK OTTOBEUREN KLINIKUM KEMPTEN KLINIK IMMENSTADT GERIATRIE-KLINIKEN SONTHOFEN KLINIK OBERSTDORF KLINIK MINDELHEIMBAD WÖRISHOFEN LINDAU MARKT OBERDORFISNYFÜSSENMEMMINGENKAUFBEURENOBERSTAUFEN
Ihr Ansprechpartner

Für inhaltliche Fragen und Auskünfte zur Tätigkeit steht Ihnen Frau Maren Mikschl, unter der Telefonnummer 0831 530-2330 gerne zur Verfügung.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte gegebenenfalls zu personalisieren und optional die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Sie akzeptieren unsere technisch notwendigen Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.