Atmungstherapeut / Respiratory Therapist (m/w/d)
Standort
Immenstadt
Hauptgesellschaft
Klinikverbund Allgäu gGmbH
Antrittsdatum
ab sofort
Umfang
Vollzeit; Teilzeit
Unternehmensbereich
Pflegedienst
Befristung
Unbefristet
Ihr Verantwortungsbereich
  • Sie werden standortübergreifend in den Akut-Bereichen eingesetzt, wie z.B. der interdisziplinären Notaufnahme, der Intensivstation, der pneumologischen Funktionsdiagnostik und auf Station, in denen die fachliche Betreuung von pneumologischen Patienten im Vordergrund steht.
  • Zu Ihren Aufgaben zählen unter anderem die Betreuung von invasiver und nicht-invasiver Beatmung, sowohl im akuten, als auch im elektiven Bereich, die Weaningeinheit und das Sekret- und Inhalationsmanagement.
  • Ein Einarbeiten in unser ECMO Team ist anzustreben. 
  • Außerdem setzen Sie selbstständig gemeinsam entwickelte Therapiekonzepte um und arbeiten am Aufbau und der Weiterentwicklung der Atmungstherapie (Respiratory Nursing) in Kooperation mit den beteiligten Kliniken (Pneumologie, Anästhesie und Intensivmedizin).
  • Auch fallen Schulungen im Fachgebiet für MTAs, Pflegekräfte, Ärzte und Patienten in Ihr Aufgabengebiet.
Ihre Persönlichkeit
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mit langjähriger intensivmedizinischer Erfahrung und/oder der Zusatzqualifikation Intensiv-/Anästhesiefachkurs mit der Absicht die Ausbildung zum Atmungstherapeut (m/w/d) zu absolvieren oder verfügen bereits über eine solche abgeschlossene Ausbildung.
  • Soziale Kompetenz im Umgang mit pneumologisch kranken Patienten, Flexibilität und Zuverlässigkeit gehören für Sie zum Arbeitsalltag dazu.
  • Außerdem besitzen Sie ein hohes Maß an Engagement, Teamgeist und Motivation.
Was wir bieten
  • Einbindung in ein aufgeschlossenes, engagiertes und kollegiales Team
  • Spannendes und vielseitiges Aufgabenfeld im Krankenhauswesen
  • Systematische Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet
  • ggf. Unterstützung bei der Ausbildung zum Atmungstherapeut (m/w/d)
  • Eine leistungsgerechte, dem Aufgabenbereich entsprechende Vergütung nach TVöD-K mit den Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und einer tariflichen Alterszusatzversorgung
  • Gezielte interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zahlreiche Vergünstigungen für unsere Mitarbeiter
Über uns

Zum Klinikverbund Allgäu gehören die Kliniken in Kempten, Mindelheim, Immenstadt, Ottobeuren, Sonthofen und Oberstdorf. Das Unternehmen ist der größte Klinikverbund in kommunaler Trägerschaft im Bezirk Bayerisch-Schwaben. Mit fast 60.000 stationären Patienten pro Jahr und rund 4.000 Arbeitsplätzen zählt der Klinikverbund zu den größten Arbeitgebern im Allgäu.

WANGEN LEUTKIRCH KLINIK OTTOBEUREN KLINIKUM KEMPTEN KLINIK IMMENSTADT GERIATRIE-KLINIKEN SONTHOFEN KLINIK OBERSTDORF KLINIK MINDELHEIMBAD WÖRISHOFEN LINDAU MARKT OBERDORFISNYFÜSSENMEMMINGENKAUFBEURENOBERSTAUFEN
Ihr Ansprechpartner

Für inhaltliche Fragen und erste Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Schumann unter der Telefonnummer 08323 910-8171 oder Frau Dr. Schumann-Stoiber 08323 910-8964 gerne zur Verfügung.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten gehen an unsere Partner zum Zwecke der Nutzung für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie unabhängig von unserer Website von Ihnen erhalten oder gesammelt haben. Um diese Cookies zu nutzen, benötigen wir Ihre Einwilligung welche Sie uns mit Klick auf „Alle Cookies akzeptieren“ erteilen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.

Hinweis auf Datenverarbeitung in den USA durch Videodienst Vimeo: Wenn Sie auf "Alle Cookies akzeptieren“ klicken, willigen Sie zudem ein, dass ihre Daten i.S.v. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO in den USA verarbeitet werden dürfen. Die USA gelten nach derzeitiger Rechtslage als Land mit unzureichendem Datenschutzniveau. Es besteht das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, verarbeitet werden. Derzeit gibt es keine Rechtsmittel gegen diese Praxis vorzugehen. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die „Cookie-Einstellungen“ hier im Tool ausführen.